Die Shia wenden sich während des Gebetes von der Kaaba (qibla) ab

بسم الله الرحمان الرحيم

صلى الله عليه وآله وصحبه وسلم

Im Namen Allāhs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.

Frieden und Segen auf seinem Propheten, der Familie und den Gefährten


⇐ Zum Hauptbeitrag                                                                                        Zur nächsten Lüge ⇒


Zweitete Lüge

In diesem Beitrag möchten wir auf eine vermeintliche Lüge Ibn Taymiyyahs eingehen, welche ihm seitens der 12er-shiitischen Autoren der Website al-haq angelastet wird. Der Autor schreibt unter der „Zweiten Lüge“ im Beitrag „Ibn Taymiyya – Kapitel 3: Seine Lügen über die Schiiten“:

Ibn Taymiyyah schreibt in Minhaj al-Sunnah, Band1 Seite 10:
واليهود تزول عن القبلة شيئا وكذلك الرافضة
„Die Juden weichen etwas von der Qibla ab, so wie die Rafidah“

Diese Aussage stammt ebenfalls von Ash-Shabi, welche Ibn Taymiyyah, möge Allah ihnen beiden gnädig sein, an der besagten Stelle zitiert (Siehe Hauptbeitrag!). Der Vergleich von Ash-Shabi ist keinesfalls eine erfundene Geschichte, um die Rafidha zu diffarmieren. Viel mehr gab es solche Gruppierungen und selbst heute gibt es noch solche Gruppierungen innerhalb der shiitischen Strömung. So behauptet eine Strömung der Ismaili-Shia, dass die Qiblah (Gebetsrichtung) keine Rolle spiele und man sie nicht festlegen dürfe, da Allah ihrer Auffassung hierdurch auf einen Platz begrenzt wird.

Lassen wir die sunnitischen Gelehrten zur Seite und schauen, was nicht-Sunniten und Ismailiten darüber schreiben.

Jimmy R. Davis schreibt:

Wie ist es bezüglich der Qiblah oder der Gebetsrichtung ?

Die Ismailiten haben keine Qiblah festgelegt (für Sunniten ist die Qiblah Richtung Mekka), in welcher Richtung sie ihre Gebete verrichten. Sie empfinden, dass Allah überall ist und daher sollte man nicht vorgeben, als sei (lebe) Allah in der Kaba in Mekka. Da Allah überall ist, spielt die Richtung keine Rolle.

Quelle: The Shia Imami Ismaili Muslims: A Short Introduction, Seite 29

Einer der Großgelehrten der Ismailiten Abu Ali A.Aziz schreibt:

Es ist nicht von den fundamentalen Prinzipien des Islam, sich im Gebet der Qiblah zu zuwenden, vielmehr ist es eine Tradition.

Quelle: Ismaili Tariqah

Darüberhinaus finden wir selbst auf einigen Seiten im Internet, Diskussionen und Abhandlungen der Ismailiten darüber, ob die Qiblah ein Bestandteil des Gebets sei und ob man sich der Kaba zuwenden müsse.

In diesem Blog versucht der ismailitische Autor, anhand von Quran-Versen den ismailitischen Standpunkt zu untermauern. [Abhandlung bezüglich der Qiblah]

Ebenso kann eine Diskussion in einem ismailitischen Forum diesbezüglich eingesehen werden [Hier!]

Kommentar:

Wie am Beispiel der Ismailiten verdeutlicht wurde, gab es und gibt es Gruppierungen unter den shiitischen Strömungen, die sich von der Kaba als Qiblah gänzlich abwenden. Es gibt sicherlich Strömungen die bewusst nur teilweise von der Qiblah abwenden. Daher verfällt wieder einmal eine vermeintliche Lüge. Die Autoren stehen einmal mehr vor der Wahl zu akzeptieren, dass sie aus ihrer Unwissenheit heraus Ibn Taymiyyah der Lüge bezichtigt haben oder eben ihren Hass freien Lauf ließen und daher über ihn logen und ihn verleumdet haben. Ihr habt die Qual der Wahl!

Möge Allah uns mit Aufrichtigkeit segnen!

الحمد لله ربّ العالمين

Alles Lob gebührt Allah dem Erhabenen und Frieden und Segen seien auf seinem Propheten und seiner Familie, den Gefährten und allen die ihnen bis zum Jüngsten Tag folgen


geschrieben von: zichan.

⇐ Zum Hauptbeitrag                                                                                        Zur nächsten Lüge ⇒


Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Shia wenden sich während des Gebetes von der Kaaba (qibla) ab

  1. Pingback: Aktualisiert: Ibn Taymiyya – Kapitel 3: Seine Lügen über die Schiiten | Anti Majoze (Rāfiḍah)

  2. Pingback: Aktualisiert: Die Schiiten schieben das Gebet auf | Anti Majoze (Rāfiḍah)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s