Hadith: Ali: Ich bin sein Bruder und sein Nachfolger und sein Cousin und sein Erbe

Der Autor der al-haq- Gruppe zitiert als Beweis 14 unter dem Beitrag “20 Beweise für Imam Ali’s Vormundschaft” folgende Überlieferung:

Imam At-Tabarani überliefert in seinem Mujam Al-Kabir:

حدثنا علي بن عبدالعزيز ثنا عمرو بن حماد بن طلحة القناد ثنا أسباط بن نصر عن سماك بن حرب عن عكرمة عن بن عباس أن عليا رضي الله تعالى عنه كان يقول في حياة رسول الله صلى الله عليه وسلم أن الله عز وجل يقول { افان مات او قتل انقلبتم على اعقابكم } والله لا ننقلب على أعقابنا بعد إذ هدانا الله والله لئن مات أو قتل لأقاتلن على ما قاتل عليه حتى أموت والله إني لأخوه ووليه وابن عمه ووارثه فمن أحق به مني

Ali bin Abd Al-Aziz ● Amro bin Hammad bin Talha  ● Asbat ibn Nasr ● Samak bin Harb ● Ikrimah ● Ibn Abbas berichtet:

Dass Ali, möge Allah mit ihm zufrieden sein, während des Lebens des Gesandten Allahs (Sallallahu alaihi wa Sallam) sagte, dass Allah der Höchste sagte {wenn er dann stirbt oder getötet wird, werdet ihr auf euren Fersen zurückkehren} [3:144] Bei Allah wir werden nicht auf unseren Fersen zurückkehren, nachdem Allah uns recht leitete. Bei Allah, wenn er stirbt oder getötet wird, werde ich wahrlich weiter kämpfen, wofür er kämpfte, bis ich sterbe. Bei Allah, ich bin sein Bruder und sein Nachfolger und sein Cousin und sein Erbe. Wer hat einen besseren Titel ihm nachzufolgen als ich?

[Al-Mujam Al-Kabir von Imam At-Tabarani (1/107)]

Anschließend legt der Autor folgende Einstufungen vor:

al-haq.de:

al-Haythami’s Kommentar: Die Erzähler sind die Erzähler des sahih ورجاله رجال الصحيح [Majme’a al-Zawaed Band 9, Seite 134]

Korrekte Einstufung: Munkar .

Grund:

1.) Revision.

Amro bin Hammad bin Talha:  Saduq (Wahrhaftig), er war ein Rafidhi.

Die Gelehrten authentifizierten ihn, dennoch wird er als Rafidhi beschrieben. All seine Überlieferungen, die seine Sekten-Ansichten befürworten, werden abgelehnt.

Adh-Dhahabi zitiert als Beispiel eines seiner abgelehnten Überlieferung, die oben erwähnte Überlieferung in seinem Mizan.

2.) Revision.

Asbat ibn Nasr:  Saduq (Wahrhaftig), macht viele Fehler.

Eine große Gruppe von Gelehrten stufte ihn als unauthentisch ein, darunter Imam An-Nasai, Abu Nuaim, As-Saji und Yahya ibn Muin in einer seiner Meinung. Es gibt aber auch Gelehrte die ihn authentifizierten, wie Imam Al-Bukhari, Ibn Hibban und andere.

Den ausgewogensten Standpunkt vertritt Ibn Hajar. Wir lesen in Taqrib: Wahrhaftig, macht viele Fehler.

3.) Revision.

Samak bin Harb:  Saduq (Wahrhaftig), macht Fehler.

Dieser Überlieferer ist umstritten unter den Gelehrten. Dennoch ist der ausgewogenste Standpunkt, dass er wahrhaftig im überliefern ist, aber Fehler beim überliefern macht.

4.) Fazit:

Imam Adh-Dhahabi erwähnt die Überlieferung in seinem Mizan unter den Munkar-Berichten von Amro bin Hammad und schreibt im Kommentar:

هذا حديث منكر

Dieser Hadith (Bericht) ist Munkar (verkommen).

[Mizan Al-Itidal von Adh-Dhahabi (3/255)

Al-Albani schreibt in seinem Silsilah Ad-Daifah unter Hadith 4948:

قال الألباني : منكر

Al-Albani sagt: Munkar (verkommen).

[Silsilah Ad-Daifah von Al-Albani (10/452)]

– zichan –

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hadith: Ali: Ich bin sein Bruder und sein Nachfolger und sein Cousin und sein Erbe

  1. Pingback: Antwort auf Al-Haq: 20 Beweise für Imam Ali’s Vormundschaft | Anti Majoze (Rāfiḍah)

  2. Pingback: [Aktualisiert!] Antwort auf Al-Haq: 20 Beweise für Imam Ali’s Vormundschaft | Anti Majoze (Rāfiḍah)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s