Mu’āwiyah (ra) ein Machtbesessener ?

بِسْــــــــــــــــــمِ اﷲِالرَّحْمَنِ اارَّحِيم

In Namen Allāhs, des Allerbarmers, des Barmherzigen. Alles Lob gebührt Allāh, dem Herrn aller Welten. Friede und Segen seien auf dem Gesandten, seiner Familie und seinen Gefährten.

Wir befassen uns in diesem Artikel über die Anschuldigung der Schiiten gegen Mu’āwiyah ibn Abī Sufyān, er sei Macht gierig gewesen und hätte nur aus diesem Grund Alīs Kalifat streitig gemacht hat und er dies nicht aus Liebe zu Uthmān tat. Sie belegten dies aus dem Werk al-Muṣannāf von dem großen Imām ibn Abī Shāybah (raḥimahullāh), wo offenkundig von Mu’āwiyah geschildert wird er hätte die Muslime nur bekämpft, damit er über sie Herrsche. Wie authentisch sie ist, werden wir gleich feststellen. Die Behauptung, dass Mu’āwiyah (Allāhs Wohlgefallen auf ihm) einer der für Macht kämpfte, habe ich in etlichen Stellen ausführlich widerlegt [sehe hier]. Werfen wir nun ein Blick auf die Überlieferung.

Imām ibn Abī Shāybah (raḥimahullāh) überliefert:

حَدَّثَنَا حَدَّثَنَا أَبُو مُعَاوِيَةَ ، عَنْ الْأَعْمَشِ ، عَنْ عَمْرِو بْنِ مُرَّةَ ، عَنْ سَعِيدِ بْنِ سُوَيْدٍ ، قَالَ : صَلَّى بِنَا مُعَاوِيَةُ الْجُمُعَةَ بِالنَّخِيلَةِ فِي الضُّحَى , ثُمَّ خَطَبْنَا فَقَالَ :  مَا قَاتَلْتُكُمْ لِتُصَلُّوا , وَلَا لِتَصُومُوا , وَلَا لِتَحُجُّوا , وَلَا لِتُزَكُّوا , وَقَدْ أَعْرِفُ أَنَّكُمْ تَفْعَلُونَ ذَلِكَ , وَلَكِنْ إِنَّمَا قَاتَلْتُكُمْ لِأَتَأَمَّرَ عَلَيْكُمْ , وَقَدْ أَعْطَانِي اللَّهُ ذَلِكَ وَأَنْتُمْ لَهُ كَارِهُونَ

[Kette] Abū Mu’āwiyah ● al-Ā’maṣh ● Amr ibn Murrah ● Sā’id ibn Suwāyd berichtete: „Mu’āwiyah leitete uns am Vormittag in al-Nākhīl zum Freitagsgebet. Danach hielt er eine Predigt und sprach: „Ich habe euch nicht bekämpft, damit ihr betet oder fastet, die Pilgerfahrt vollzieht oder die Zakat entrichtet. Ich wusste schon, dass ihre diese Aufgaben durchführt. Vielmehr bekämpfte ich euch nur, damit ich über euch herrsche, und Allāh gewährte mir das und (auch) wenn es euch zuwider ist.“

[Muṣannāf fīl ‚Ahādith wā’l Āthar no. 29967]

Die Überlieferung ist schwach und das wegen Sā’id ibn Suwāyd der Schwach ist.

Imām al-Bukhārī (raḥimahullāh) sagte:

لا يتابع في حديثه

„Befolgt nicht seine Überlieferungen.“

[Lisān al-Mizān no. 3434]

Wa Allāhu Allām

◆ ◆ ◆ ◆ ◆

Abū Rīyadus

Über antimajoze

Nach dem Verständnis der Salaf
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s