Juden nannten Umar „Faruq” ?

Alles Lob gebührt Allāh, dem Herrn aller Welten. Friede und Segen seien auf dem Gesandten, seiner Familie und seinen Gefährten.

Am 14. November. 2014 veröffentlichte der Professor für Rafidistik einen Beitrag, worum es um die Ahl-l-Kitāb (die Juden und die Christen) geht, dass sie die Ersten waren die Umar „al-Faruq“ betitelten.

Dann brachte er von jedem einzelnen Überlieferer die Einstufung, um die Überlieferung authentisch aussehen zu lassen. Alleine seine Unwissenheit im Bereich der Hadithwissenschaft dürfte ihm eigentlich die Erlaubnis für solche Einstufungen untersagen, denn er ist eine Niete in diesem Bereich. In dieser Überlieferung, welches wir gleich zitieren werden, sticht eine Stelle ins Auge. Ob dieser Rāfiḍī es tatsächlich übersehen hat (unwahrscheinlich!) oder es absichtlich getan hat, um die Leser zu täuschen und diese Überlieferung als authentisch darzustellen, weiß Allah am Besten. Fangen wir dann mit dem Beitrag an.

Der Feind der Ehre des Propheten schreibt:

Umar Faruq

Ya’qub Ibn Ibrahim Ibn Sa’d berichtete von Ibrahim Ibn Sa’d, welcher von Salih Ibn Kaisan berichtete, dass Ibn Shihab Az-Zuhri sagte: „Uns erreichte, dass die Leute der Schrift die ersten waren, die Umar als Unterscheider (Faruq) bezeichneten und die Muslime wurden von ihren Aussagen beeinflusst und nie erreichte es uns, dass der Prophet Muhammad (s.) ein Wort darüber verlor.” [Tabaqat-ul-Kubra von Ibn Sa’d, Band 3 Seite 250

قال: أخبرنا يعقوب بن إبراهيم بن سعد، عن أبيه، عن صالح بن كيسان، قال: قال ابن شهاب: بلغنا أن أهل الكتاب، كانوا أول من قال لعمر الفاروق، وكان المسلمون يؤثرون ذلك من قولهم، ولم يبلغنا أن رسول الله صلى الله عليه وسلم ذكر من ذلك شيئا

Antwort:

Einstufung: Schwach

● Erste Ursache

In der Überlieferung heißt es an der Stelle, bevor der Bericht erzählt wir von Imām az-Zuhrī ( بَلَغَنَا ) „uns erreichte“ . Die Frage ist von wem hörte er den Bericht oder woher erreichte ihm dies ? Genau das ist die Schwachstelle in der Überlieferung.
Der Professor für Rafidistik hat sich die Mühe gemacht die Vertrauenswürdigkeit der Überlieferer nachzuforschen, doch ließ er diese eine Stelle aus die seine ganze Arbeit zunichte macht. Ist es euch nun aufgefallen, warum Allāh sie in diesem System seinen Segen verwehrt ? Weil solche Leute keine Gerechtigkeit besitzen.

● Zweite Ursache

Die Mursal (unterbrochene) Berichte von Imām Az-Zuhrī (rahimahullāh) oder Balaghāt az-Zuhrī sind schwach. Es herrscht nahezu einen Konsens der Gelehrten der Muslime in dieser Sache.

Gelehrter Nr. 1)

Imām Aš-Šhāfi’ī (rahimahullāh) sagte:

إرسال الزهري عندنا ليس بشيء، وذلك أنَّا نجده يروي عن سليمان بن أرقم

„Az-Zuhrī’s Mursal sind bei uns nichts, denn wir stellten von ihm fest, dass er von Sulāyman ibn Aqrām (einen fallengelassenen Überlieferer) berichtet.“

[Siyār A’lām an-Nubalā (5/338)]

Gelehrter Nr. 2)

Imām Yahyā ibn Mā’in (rahimahullāh) sagte:

مراسيل الزهري ليس بشيء

„Die Mursal Berichte von Az-Zuhrī sind nichts.“

[al-Hādith al-Mursal (1/337)]

Gelehter Nr. 3)

Imām Alī ibn Madanī (rahimahullāh) sagte:

مرسلات الزهري رديئة

„Die Mursal Berichte von Az-Zuhrī sind übel.“

[Tārikh ad-Dimašhq (55/369)]

Gelehrter Nr. 4)

Imām Yahyā ibn Sā’id al-Qattān (rahimahullāh) sagte:

مرسل الزهري شرٌّ من مرسل غيره؛ لأنه حافظ، وكلما قدر أن يُسَمِّيَ سَمَّى، وإنما يترك من لا يحسن أو يستجيز أن يُسَمِّيَه

[Sinngemäß!]
„Der Mursal von az-Zuhrī ist schlimmer als der Mursal anderer, denn er war ein Hāfidh (jemand, der eine sehr große Anzahl von Hadithen kennt) und er war fähig Namen (Quellen!) zu benennen. Er ließ jene Namen weg, die er nicht benennen konnte.“

[Schah Ilal At-Tirmidhī (1/284)]

Gelehrter Nr. 5)

Imām Ibn Rajab sagte:

مراسيل الزهري من أوهى المراسيل .

Marasil az-Zuhrī sind von den schwachen Marasil.

[ Fathul Bari von Imām Ibn Rajab(9/448)]

Gelehrter Nr. 6)

Imām  Abd Al-Hadi Al-Maqdisi:

ومراسيل الزهريِّ ضعيفةٌ،

Und die Marasil von az-Zuhrī sind schwach.

[Tanqih Al-Tahqiq (4/585)]

Gelehrter Nr. 7)

Imam Ibn Hajar sagt im Kommentar zu eine anderen Überlieferung:

سنده ضعيف […], مرسلاً من مراسيل الزهري ، ورواية ضعيفة

Überlieferungskette ist schwach […], Mursal von den Marasil az-Zuhrī und die Überlieferung ist schwach.

[Al-Silsilah Al-Daifah (Hadithnr. 4797)]

Gelehrter Nr. 8)

Imam Dhahabi sagte:

مراسيل الزهري كالمعضل

Marasil az-Zuhrī ist wie ein Mu’dal* (Bericht).

[Siyār A’lām an-Nubalā (5/339)]

*Mu’dal = Überlieferungen in deren Überlieferungskette zwei oder mehr Überlieferer fehlen.

Wa Allahu Alam

◆ ◆ ◆ ◆ ◆

Abu Rīyadus & Zichan

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized, widerlegung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Juden nannten Umar „Faruq” ?

  1. Pingback: Antwort auf Al-Batul: Folge 2_ (Untergang der Scheinvorzüge] | Anti Majoze (Rāfiḍah)

  2. Pingback: Der Mordfall: Gefährten haben Uṭhmān auf dem Gewissen ? | Anti Majoze (Rāfiḍah)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s