Der Titan: Umar ibn Alī ibn Abī Tālib

Alles Lob gebührt Allāh, dem Herrn aller Welten und Frieden und Segen seien auf dem Gesandten, seiner Familie und seinen Gefährten

Die Rede ist von Umar ibn Alī ibn Abī Tālib ibn Abdul-Muttālib ibn Hāshim ibn Abd-Manaf ibn Qusāyy ibn Kilāb ibn Murra, Abū Muhammād al-Hāshimī al-Madanī, Allāhs Wohlgefallen auf ihm, den Sohn des Amīr Al-Mu’mīnīn Alī ibn Abī Tālib (Allāhs Wohlgefallen auf ihm). Seine Mutter hieß Umm Habīb al-Suhba‘ bint Rabī’a von den Banū Taghlāb. Sie war eine Kriegsgefangene als Khālid ibn al-Wālid (Allāhs Wohlgefallen auf ihm) in Aīn at-Tammar eindring. Später hat sie Alī ibn Abī Tālib geheiratet und aus der Ehe wurden Zwillinge geboren, Ruqayyah und Umar.

[Tārikh al-Umam wā al-Mulūk (4/118)]

Laut ibn Hibbān (rahimahullāh) hieß die Mutter von Umar, Umm an-Nujūm bint Jundub ibn Amr.

[At-Thiqāt no. 4291]

Es gibt keine genauen Quellen über sein Geburtsjahr, nur das Imām Adh-Dhāhabī (rahimahullāh) erwähnt hat, er sei während der Zeit des Amttritt von Umar ibn al-Khattāb (Allāhs Wohlgefallen auf ihm) geboren und Umar benannte ihn nach ihm. Andere Quellen erwähnen von Alī, er habe ihn selbst nach Umar Ibn Al-Khattab benannt.

[Siyār A’lām an-Nubalā (4/134)]

Hāfidh Abūl-Qāsim ibn Asākīr (rahimahullāh) überliefert:

أَخْبَرَنَا أبو الْحُسَيْن بْن الفراء ، وأبو غالب ، وأبو عَبْد اللَّه ، ابنا البنا قَالُوا : أنا أبو جعفر ابْن المسلمة ، أنا أبو طاهر المخلص ، أنا أَحْمَد بْن سُلَيْمَان ، نا الزبير ، حَدَّثَنِي مُحَمَّد بْن سلام ، قَالَ : قلت لعيسى بْن عَبْد اللَّه بْن مُحَمَّد بْن عُمَر بْن علي بْن أبي طالب ، كيف سمى جدك علي عُمَر ؟ فقال : سألت أبي عَنْ ذلك ، فأخبرني عَنْ أبيه ، عَنْ عُمَر بْن علي بْن أبي طالب ، قَالَ : ولدت لأبي بعد ما استخلف عُمَر بْن الخطاب ، فقال له : يا أمير المؤمنين ولد لي الليلة غلام ، فقال : هبه لي ، فقلت : هو لك ، قَالَ : قد سميته عُمَر ، ونحلته غلامي مورق ، قَالَ : فله الآن ولد كبير ،

„Muhammād Ibn Salam sagte: „Ich sagte Īsa Ibn Abdullāh ibn Muhammād ibn Umar ibn Alī ibn abī Tālib, warum sein Großvater (Alī) seinen Sohn Umar benannte?“ Īsa sagte mir: „Ich habe meinen Vater danach gefragt und er sagte mir, dass er von Umar ibn Alī (rahimahullāh) gesagt bekommt: „Nach dem ich geboren wurde, wurde Umar der Khalif und mein Vater ist zu ihm gegangen und sagte ihm: „O Amīr Al-Mu’mīnīn, mir wurde in dieser Nacht ein Junge geboren.“ Der Amīr Al-Mu’mīnīn Umar sagte ihm: „Gib ihn mir als Geschenk.“ Mein Vater sagte: „Es liegt bei dir.“ Umar sagte dann: „Ich nenne ihn Umar, und will ihm meinen Sklaven Muwarrāq als Geschenk geben.“

[Tārikh Dimašhq (45/304)]

Er ist ein Sāyyid, ein großer Tābi’ī und zu den geehrtesten Āwlīyah. Er war einer der Kommandeur seines Vaters in der Schlacht von Jamal und Siffin. Gemäß Ibn Hājar, Abūl-Hāssan Al-Ijlī und andere von den Ahl-l-Īlm war er Vertrauenswürdig (Thiqā). Tirmidhī, Ibn Majāh, Abū Dawūd, An-Nasā’ī und Ahmād verzeichneten einige Überlieferungen von ihm. Unter denjenigen die von ihm berichten sind seine zwei Söhne, Muhammād ibn Umar und Ubāidullāh ibn Umar und andere widerum sind Alī ibn Umar ibn Alī ibn Al-Hussāin, Abū Zu’rāh Amr ibn Jābir al-Hadhramī.

[Tahdhīb Al-Kamāl no. 4289; Tāqrib At-Tahdhīb no. 4951]

Imām Bukhārī (rahimahullāh) überliefert:

إسحاق أخ عيسى بن يونس حدثنا بن يسار حدثنا محمد بن عمر بن علي عن أبيه رأى عليا رضى الله تعالى عنه شرب قائما حديثه في أهل المدينة 

„Ishāq, der Bruder von Īsa ibn Yūnus, hatte uns gesagt von Ibn Yasār, sagte uns Muhammād ibn Umar ibn Alī, von seinem Vater, der berichtete: „Ich habe Alī (Allāhs Wohlgefallen auf ihm) im trinken stehend gesehen und berichtete Überlieferungen an die Bewohner von al-Madinah.“

[Tārikh Al-Kabīr no. 8167]

Es gibt ein Meinungsunterschied unter den Gelehrten über den Tod von Umar ibn Alī.

Abūl-Hajjāj Al-Mizzī (rahimahullāh) hat die Meinung von Khalīfah ibn Khayyāth zitiert, der sagte:

 قتل مع مصعب بن الزبير أيام المختار سنة سبع وستين

„Er wurde zusammen mit Mus’ab ibn az-Zubāir anlässlich durch al-Mukhtar (den Lügner) im Jahre 67 nach der Hijra getötet.“

[Tahdhīb Al-Kamāl no. 4289]

Doch Adh-Dhāhabī (rahimahullāh) widersprach diese Meinung:

ويقال قتل عمر مع مصعب بن الزبير ولا يصح بل ذاك أخوه عبيد الله ابن علي

„Und es wurde gesagt, dass er entlang des weges mit Mus’ab ibn Az-Zubāir getötet wurde, und das ist nicht wahr, jedoch wurde sein Bruder Ubāidullah ibn Alī (rahimahullāh) getötet.

[Siyār A’lām an-Nubalā (4/134)]

Imām Ibn Jārīr at-Tabarī (rahimahullāh) schreibt:

فعمر عمر بن علي حتى بلغ خمسا وثمانين سنة فحاز نصف ميراث علي, عليه السلام, ومات بينبع

„Und Umar ibn Alī lebte bis zum Alter von 85 Jahren und erbte die Hälfte des Nachlasses von Alī – alayhi salam -, und er starb in Yanbu.“

[Tārikh al-Umam wā al-Mulūk (4/118)]

Wa Allahu Alam

◆ ◆ ◆ ◆ ◆

Abu Rīyadus

Über antimajoze

Nach dem Verständnis der Salaf
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s