Der Titan Imam Schafí

BildSein Name:

Muhammad ibn Idris Al-Abbas ibn Uthman ibn Šāfi ‚ibn Al-Sa’ib ibn‘ Ubayd ibn ‚Abd Yazād ibn Hāshim ibn Al-Muttalib ibn‘ Abd Manaf ibn Qusay, wie Imam Al-Shafi, Abū Abdullah bekannt als Imam Al-Shafi Al-Hijāzī Al-Makkī Al-Azdī Al-Qurashī Al Hāshimī Al-Muṭṭalibī möge Allah mit ihm zufrieden. Imam Ahmad ibn Hanbal sagte über ihn:“ Er war wie die Sonne auf der ganzen Welt und ein guter Heil für die Menschen – haben diese beiden einen Ersatz oder Nachfolger?“

[Ibn ‚Abdul Barr in seinem Al-Intiqa’125]

Er war ein Verwandter des Propheten Muhammad (sall Allāhu aleyhi wa sallam) Er ist der Cousin des Propheten Muhammad (alayhis salat wa salam) abstammend von Al-Muttalib, der der Bruder von Hashim ist, Abdul-Muttalib’s Vater. Sowohl sein Ur-Ur-Großvater, Shafi’i, und dessen Vtaer, Al-Saib waren Gefährten des Propheten (sall Allāhu aleyhi wa sallam), ebenso wie al-Saib ibn Ubayds Onkels – ‚Ubayd ibn‘ Abd Yazids Brüder – ‚Ujayr und Rukāna, der Mann der mit dem Propheten gerungen hatte.

[Überliefert von Abū Dāwūd und At- Tirmidhi mit einer sehr schwachen Kette]

Al Saib’s Mutter, Al- Shifā ‚ bint Al- Arqam ibn Hāshim , Schwester von Fatima bint Asad , die Mutter von Ali ibn Abi Talib (radiya Allahu ‘anhu), die der Prophet (sall Allāhu aleyhi wa sallam) seine zweite Mutter nannte.

[Vgl. Ibn Hajar, Tawali At-Ta’nīs (p 34-39), al-Isaba 3:23 3:310, 4:104.]

Imam An-Nawawi (rahimaullah) führte drei besondere Vorzüge von Imam Shafi’i (rahimaullah) auf: Sein teilen der Propheten Linie auf der Ebene ihrer gemeinsamen Vorfahren Abd Manaf; Seine Geburt im Heiligen Land Palästina und Erziehung in Mekka, und seine Ausbildung in den Händen der hervorragenden Gelehrten zusammen mit seinem eignen hervorragenden Intelligenz und Wissen der arabischen Sprache.

Prophetische Hadithe prophezeiten Imam Shafi’i (Rahimaullah)

Ibn Hajar fügte Imam An-Nawawi’s Liste zwei weitere Vorzüge hinzu: den Hadith des Popheten (Sall Allāhu ʿalayhi wa sallam),

اللهم اهد قريشا ، فإن علم العالم منهم يسع طباق الأرض ، اللهم أذقت أولها نكالا فأذق آخرها نوالا

„Oh Allah! Leite die Quraish für die Lehre des Gelehrten welcher aus ihnen kommt der die Welt umschließt/umfasst.Oh Allah! Du hast den ersten von ihnen bitterkeit schmecken lassen, so lasse den späteren Belohnung schmecken!“

[Hafidh ibn Hajr und al-Bayhaqi meinten, dass die Ketten mit all ihren unterstützenden Beweismittel zusammen stark sind und das Ibn Hazim es in al-Ihkam, Band.6, S.286 als sahih deklarierte.]

Ein anderer Hadith des Propheten (Salallahu Alayhi wa Sallam)

إنَِّ للهَّ يبَْعَثُ لهَِذِهِ الْأمَُّةِ عَلىَ رَأْسِ كُلِّ مِائةَِ سَنةٍَ مَنْ يجَُدِّدُ لهََا دِينهََا

„Wahrlich, Allah wird für diese Gemeinschaft, zu Beginn jejedes Jahrhundert, jemanden/diejenigen senden, <der den Status> der Religion erneuern wird.“ (ein Aussagekräftiger Hadith durch Vereinbarung der Meister des Hadith siehe Fußnote 445 der vier Imame von G.F. Haddad, dies ist der Wortlaut von Abu Dawud in seinem Sunnan von seinem Kapitel über Malahim Nummer 3740, Al Hafith Zayn ud Din al- Iraqi erklärte: „Die Kette ist Sahih“ Die Gelehrten vereinbart, darunter Abū Qilāba (gest. 276) und Imam Ahmad, dass die „Quraisch“ Erzählung Al-Shafi bedeutete. (Al-Bayhaqi in ma’rifat As-Sunan 1:207 und viele andere. Siehe Fußnote 446 der vier Imame).

Es ist auch von Imam Ahmad authentisch aufgezeichnet,das er über den Hadith des Erneuerer, der alle 100 Jahre gesendet wird, gesagt haben soll:

اللهم اهد قريشا ، فإن علم العالم منهم يسع طباق الأرض ، اللهم أذقت أولها نكالا فأذق آخرها نوالا

„Es war ‚Umar ibn Abdul- Aziz in den ersten hundert und in der zweiten hundert war es Imam Ash- Shafi’i ! „

[Siehe Werk “ Awn Al- Ma’bud Sharh Sunan Abi Dāwūd der Kommentar auf dem obigen Hadith sieht man die vielen Ketten bis zu Imam Ahmad ibn Hanbal zu diesem Thema]

Al-Razi sagte:“ Dieser Hadith ist erzielbar durch einen Mann, der drei Eigenschaften besitzt 1. das er von Quraisch ist 2. das er reichliches Wissen unter den Religionsgelehrten besitzt 3. das sein ausgiebiges Wissen, in der Tat vom Osten nach Westen die Welt erreicht.

Nach diesen Worten sagte Al-Razi:“ Der Mann der oben beschrieben wird ist kein anderer als Al-Shafi’i.“

[Musnad von Abu Dawood Al-Tabalusi, p. 39-40]

Weitere Ahadithe die auf Imam Shafi’i hindeuten:

1 Abdullah ibn Masud (radi allahu ahnhu) berichtete vom Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) das er sagte:“ Flucht nicht über die Quraisch, denn wahrlich, ein Gelehrter von dort füllt die Erde mit Wissen. O Allah, du hast die ersten von ihnen deine Strafe kosten lassen, jetzt lasse die letzten von ihnen deine Gabe und Gunst schmecken.“

[Musnad von Abu Dawood Al-Tabalusi, p. 39-40]

2. Abu Huraira (radi allahu anhu) berichtet, dass der Prophet (sallallahu alaihi wa sallam) sagte: „O’Allah, Leite die Quraisch, denn wahrlich, ein Gelehrter von dort füllt die Erde mit Wissen. O’Allah, nur du hast sie deine Strafe schmecken lassen, jetzt lass sie deine Gabe und Gunst schmecken. „Er machte dieses Bittgebet dreimal.

[al-Khateeb fee al-tarikh, V.2, S.61]

3. Imam Al-Shafi’ee ist ein Quraishi und Muttalibi. Ein Hadith sagt: „In der Tat Banu Banu Haaschim und al-Muttalib sind das gleiche (dh von der gleichen Familie Linie). Der Prophet (sallallahu alaihi wa sallam), legte dann die Finger seiner beiden Hände zusammen.

[Al-Sunan al-Kubra „, V.6, S.340]

Al-Shafi’is Hadith’s Kenntnisse

Er wurde in einem Dorf in Ghazza von der Stadt ‚Asqalān in 150 AH im selben Jahr starb Abū Hanifa (Rahimaullah) geboren – kurz nach dem Tod seines Vaters in Shām. Seine Mutter nahm ihn im Alter von zwei in den Hijaz, wo er aufgewachsen ist unter ihren azdi jemenitischen Verwandten. Später, aus Angst vor der Verschwendung von seiner Sharīf Linie, schickte sie ihn nach Mekka. Al-Shafi war früh ein geschickter Bogenschütze, dann lernte er Sprache und Dichtung, bis er sich dem Fiqh widmete, beginnend mit Hadith. Seine Mutter konnte sich nicht leisten ihm Papier zu kaufen und er begann seine Lektionen auf die Knochen, vor allem Schulter-Knochen zu schreiben. Er merkte sich den Koran im Alter von sieben, dann Maliks Muwatta ‚im Alter von zehn, zu dieser Zeit haben ihn sein Lehrer wahrgenommen, und ihn erlaubt ihn in ihrer Abwesenheit zu unterrichten. Er erhielt die Erlaubnis, im Alter von fünfzehn Fatwa zu geben.

[Überliefert von Ibn Abi Hatim, Manaqib Ash-Shafi’i wa-Ādābuh]

Abu Ayyub Humayd b. Ahmad al-Basri Rahimahullah sagte: „Wir diskutierten zusammen mit Imam Ahmad b. Hanbal über etwas. Es kam einer und sagte: „Ya Eba Abdillah! Es gibt zu diesem Thema keine sahih Ahadith!“…Daraufhin antwortete Imam Ahmad Rahimahullah: „Ja, aber es gibt eine Fatwa von Imam Asch-Schafi’i (Rahimahullah). Auch wenn wir den Dalil nicht kennen, Imam Schafi’i kannte ihn mit Sicherheit.“ […]

[Ibn Abi Hatim, Adab’usch-Schafi’i wa manaqibuh, Seite 86. Abu Nuaym, Hilyat al-Auliya, IX, Seite 102. Hatib Al-Bagdadi, Tarih al-Bagdad, II, Seite 66-67.]

Ibn ‚Abd al -Salam sagte, dass es nicht ein einzigen Hadith gibt, der nicht al-Shafi’i erreichte, in einer oder anderen Form , ob musnad , mursal oder munqati ‚ .

[Ibn Kathir in seinem Bidayah 10:276 ]

Imam Ahmad ibn Hanbal (rahimaullah) sagte:“Keiner von den Gelehrten des Hadith berührte ein Tintenfass oder einen Stift, ohne einer risiege Schuld bei Al-Shafi’i zu haben.“ Ahmad’s Shaykh, Yahya ibn Said Al-Qarran sagte:“ Ich betete zu Allah für Al-Shafi’i, sogar in meinen Gebeten, Weil Imam Ahmad selbst sagte, er machte Dua für Imam Shafi’i für vierzig Jahre.

[Ibn Kathir in seinem Bidayah sowie seine Tabaqat Ash-Shāfi’īyīn]

Einige Folger der Shafiitischen Rechtschule:

1.Imam al-Nawawi (rahimaullah)

2.Imam al Ghazali (rahimaullah)

3.Imam Muzni (rahimaullah)

4.Imam Izz bin Abdul Salaam(rahimaullah)

5.Imam Bayhaqi (rahimaullah)

6.Imam ibn Hibban (rahimaullah)

7.Imam Al Subuki (rahimaullah)

8.Imam Suyuti (rahimaullah)

9.Imam Adh-Dhahabi (rahimaullah)

10.Imam ibn Kathir (rahimaullah)

11.Imam Hakim al-Nishaburi (rahimaullah)

12.Imam Ibn Hajar Al Asqalani (rahimaullah)

13.Imam Zakariyya Al Ansar (rahimaullah)

14.Imam Ibn Hajar Al Haitami (rahimaullah)

Es ist interessant zu wissen, das alle Wissenschaftler, die authentische Bücher über Hadithe Al Nabawiyyah (Worte, Taten und Berechtigungen des Propheten Muhammad Sallallahu alihi wa sallam) namens „al Kutub as-sitta“ (die sechs Bücher) schrieben unter den Anhängern des Imam Shafi’s Schule waren. diese sind: 1. Imam Muhammad al-Bukhari (rahimaullah)

2. Imam Muslim ibn al-Hajjaj (rahimaullah)

3. Imam Abu Da’ud (rahimaullah)

4. Imam Al-Tirmidhi (rahimaullah)

5. Imam Al-Nasa’i (rahimaullah)

6. Imam Ibn Majah(rahimaullah)

Einige der Lehrer von Imam Shafi’i (Rahimullah):

1. Muslim ibn Khalid al Zangi (ein Mufti von Mekka im Laufe des Jahres 180 AH)

2. Sufyaan bin Uyainah al-Hilaali (eine der drei hervorragenden Gelehrten der damaligen Zeit in Mekka)

3. Ibrahim bin Yahya (ein Gelehrter von Medina)

4. Malik ibn Anas (Imam Shafi’i rezitierte Imam Malik Hadithe, nachdem er sein Buch Muwatta Imam Malik auswendig lernte). Imam Shafi’i blieb in Madinha, bis Imam Malik im Jahre 179 AH verstarb

5. Wakee’ bin al-Jarraah bin Maleeh al-Kofi

6. Muhammad bin Hasan al-Shaibaani (ein Gelehrter aus Busrah und aufstrebendender Schüler des großen Imam Abu Hanifa (rahimaullah)

7. Hammaad bin Usama al-Haashimi al-Kofi

8. Abdul-Wahhab bin Abdul-Majeed al-Busri

Imam Shafi’i Meister der arabischen Sprache:

Imam Shafi’i wurde für seine besonderen Stärke in der arabischen Sprache , Poesie und Philologie bekannt.Er ist der einzige der vier Qurayshi Imame und der einzige der vier in Makka aufwuchs, die Wiege des koranischen Dialekts. Sein Diwan der Poesie zählt zu den Meisterwerken der arabischen Literatur.

Imam Al Bayhaqi erzählt: „(Von Al-Rabi‘):“Al Shafi’i war ein Araber in seiner Seele und ein Araber in seiner Rede. Wenn du ihn gesehen hattest und die Schönheit seines Ausdrucks und Eloquenz, so würdest du in Ehrfurcht erstarren. Wenn er seine Bücher in der Weise, wie er zu sprechen pflegte verfasst hätte, wäre niemand in der Lage gewesen sie zu lesen.“

[Manāqib 1:19 ]

[Von Al-Hasan ibn Muhammad al-Za’faranī]:“ Eine Gruppe von Beduinen kam häufig zu Treffen mit Al-Shafi’i mit uns und setzen sich in einer Ecke. Eines Tages fragte ich ihren Anführer:“Ihr seit nicht an Wissenschaft intressiert, warum sitz ihr mit uns?“ Sie sagten:“ Wir kommen um Al- Shafi’i s Sprache zu hören.“

Imam Ahmad ibn Hanbal sagte: „Imam Ash-Shafi ist ein Hujjah (Beweis) in der Sprache Arabisch!“

[Ibn Kathir Tabaqat Ash-Shāfi’yyīn]

Imam Shafi’i s Schriften und Bücher

1. Al-Risalah al-Qadeemah (Kitaabul-Hujjah) 2. Al-Risalah al-Jadeedah 3. Ikhtilaaful-Hadith 4. Ibtaal-al-Istihsaan 5. Ahkaam-ul-Qur’an 6. Biyaadhul-Fardh 7. Sifatul-al-Amr wal-Nahiy 8. Ikhtilaaf Malik wal-Shafi’ee 9. Ikhtilaaf-al-Iraqiyeen 10. Ikhtilaaf Muhammad bin Hasan 11. Fadha’il Quraish 12. Kitaabul-Umm 13. Kitaabul-Sunan

Der Große Imam al-Shafi’i (Rahimaullah) ging von dieser Welt im Alter von 54 Jahren am 30. Rajab in 204 AH (820 n. Chr.). Er wurde in al-Fustat, Kairo, Ägypten begraben. Man könnte sich wundern über diese kürze Lebensdauer, in der er sein Wissen verbreitete und Massen von Generationen von Muslimen geholfen hat Allah (Subhanahu Wa Ta’ala) in der richtigen Art und Weise anzubeten.

Mit einem Gedich und Lob von al-Muhaqiq al-Shaykh Ahmad Muhammad Shakir zu Imam al-Shafi’i’s Risalah beende ich diesen Artikel.

هذا كتاب (الرسالة) للشافعي

وكفى الشافعي مدحا أنه الشافعي

وكفى (الرسالة) تقريظا أنها تأليف الشافعي

وكفاني فخرا أن أنشر بين الناس علم الشافعي

Dies ist die Risalah von al-Shafi’i

Es genügt als Lob für al-Shafi’i, dass er al-Shafi’i ist

Es genüg als Lobesrede für die Risalah, dass es von al-Shafi’i geschrieben wurde

Es genügt für mich als eine Ehre, dass ich unter den Leuten das Wissen al-Shafi’is verbreite.

(Abu Kalash)

Über antimajoze

Nach dem Verständnis der Salaf
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Titan Imam Schafí

  1. Prinz Frech schreibt:

    Das heißt Rahimahullah رحمه الله (Allah erbarme Sich ihm) und nicht Rahimullah رحيم الله (der Barmherzige Allahs).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s