Fatima die kleine (ra) im Wortgefehde gegen Schīah

يا أهل الكوفة، يا أهل الغدر والمكر والخيلاء، إنا أهل البيت ابتلانا الله بكم، وابتلاكم بنا فجعل بلاءنا حسناً .. فكفرتمونا وكذبتمونا ورأيتم قتالنا حلالاً وأموالنا نـهباً .. كما قتلتم جدنا بالأمس، وسيوفكم تقطر من دمائنا أهل البيت .. تباً لكم فانتظروا اللعنة والعذاب فكأن قد حل بكم .. ويذيق بعضكم بأس ما تخلدون في العذاب الأليم يوم القيامة بما ظلمتمونا، ألا لعنة الله على الظالمين. تباً لكم يأهل الكوفة، كم قرأت لرسول الله صلى الله عليه وآله قبلكم، ثم غدرتم بأخيه علي بن أبي طالب وجدي، وبنيه وعترته الطيبين.فرد علينا أحد أهل الكوفة مفتخراً فقال:نحن قتلنا علياً وبني علي بسيوف هندية ورماحِوسبينا نساءهم سبي تركٍ             ونطحناهمُ فأيُّ نطاحِ

 

Fatimah As-Sugghraa bint Hussein bin Ali ibn abi Talib (ra), sagte in eins ihrer Predigt gegen die Schiiten in Kufa: „O Bewohner von Kufa, o Volk des Verrats, hinterhältig und Verschwörer. Wahrlich, wir, die Ahlul Bayt, wurden von Allah mit euch geprüft. Und Allah hat euch mit uns geprüft. So machte er unsere Prüfung zu einem guten Ende. Doch ihr seid Ungläubig und habt uns abgelehnt, Ihr habt uns als Ungläubige beschimpft, uns geleugnet und saht unsere Bekämpfung als erlaubt an und habt unser Vermögen geplündert. Ihr habt unseren Großvater letzte Nacht ermordet, wo unser Blut von uns, der Ahlul Bayt, von euren Schwertern heruntertropft….Möget ihr Zugrunde gehen, so erwartet den Fluch und die Strafe, denn es ist als ob sie schon bereits befallen wurde… und möget ihr verstoßen sein und die schmerzhaften Qual am Tag des Jüngsten Gericht kosten für eure Unterdrückung gegen uns. Mögest du untergehen O Bewohner des Kufa. Wie oft ich vom Gesandten Allahs (sallallaahu alayhi wa aalihi) gelesen habe als ihr, demnach wart ihr verräterisch an seinen Bruder Ali bin Abi Talib (ra) mein Großvater und seinen Propheten und seiner reinen Familie.“ 

Einer von den Menschen in Kufa erwiderte zurück, Prahlte und sagte (in poetische Dichtung): „Wir sind es gewesen, die Ali und die Kinder Alis töteten, mit hindischen Schwertern und Speeren. Und wir nahmen ihre Frauen zu Gefangenen wie die der Türken, und wir haben sie derartig ausgestoßen…“

[al-Ihtijaaj (2/28)]

Über antimajoze

Nach dem Verständnis der Salaf
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s